Mitglied werden
<- Zurück zu: Aktuelles
19.08.2020

Umfrage zur aktuellen Situation bis zum 27. August 2020

Foto: Pexels / Pixabay

Zum Fragebogen

Liebe Schulleiterinnen und Schulleiter,

 

wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue und gleichzeitig neuartige Schuljahr.

Wir hoffen, dass Sie die Vorbereitungen dafür auf einer soliden Basis haben leisten können. Die von der Schulleitungsvereinigung Nordrhein-Westfalen bisher wahrgenommen Rückmeldungen und die Verlautbarungen aus dem Ministerium für Schule und Bildung lassen allerdings eher vermuten, dass es in vielerlei Hinsicht eher mit einem Blindflug oder auch einem Hindernislauf zu vergleichen war.

Wie Sie wissen, beruft sich das MSB bei seinen Planungen und Entscheidungen immer auch auf die Datenlage, die das Haus akribisch wöchentlich abrufen lässt. Daten haben wir und Sie weder über Veröffentlichungen erhalten noch sind sie in Besprechungen konkret und im Detail vorgestellt worden. So ist das MSB immer davon ausgegangen, dass etwa sieben Prozent der Lehrerschaft Corona bedingt  nicht für den Präsenzunterricht zur Verfügung stehen. Allein diese Zahl wurde als eine maßgebliche  Grundlage für weitreichende Entscheidungen gesehen. Differenzierungen z.B. im Hinblick auf die Schulformen und Regionen erfolgten nie.

Der Vorstand der Schulleitungsvereinigung Nordrhein-Westfalen bittet Sie daher um die Beantwortung einiger Fragen zur aktuellen Situation bis zum 27. August 2020. Diese verlässlichen Fakten werden die Basis für die nächsten Gespräche im Ministerium für Schule und Bildung sein.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

 

Mit freundlichen Grüßen
Harald Willert, Vorsitzender SLV NRW e.V.

Email: vorsitz/zev@slvm/9/a-nrw.dchzhde <i classhdbl="fa-onenvloelope faiznr"><ojt4p/i> (vorsitz@slv-nrw.de)

Zum Fragebogen