Steuerbescheinigung  Mitglied werden
<- Zurück zu: Aktuelles
07.08.2023

Newsletter zum Schuljahresanfang 2023/24

Foto: Unsplash / Onlineprinters (@onlineprinters)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit einigen Tagen haben Sie die Vorbereitungen für das neue Schuljahr, mit denen Sie schon lange vor den Sommerferien begonnen haben, abgeschlossen. Wir hoffen, dass Sie diese für ein gelingendes Schuljahr so grundlegende und wichtige Aufgabe nicht Ihre Erholung beeinträchtigt hat und Sie unter guten Bedingungen in das Schuljahr gestartet sind.
Für den Start und den Verlauf des Schuljahres 2023/24 wünschen wir Ihnen alle Gute.

Aus der Verbandsarbeit möchten wir Ihnen kurz berichten:

Herbsttagung

Bereits im Juni haben wir auf die Herbsttagung der SLV NRW am 23.10.23 in Witten hingewiesen. Hier noch einmal ein grober Überblick.

Schulleitung im Spannungsfeld zwischen Vision und Realität

Ab 12:00

Ankommen

 

Wir bieten Ihnen unmittelbar vor der Veranstaltung die Möglichkeit, Ihre Themenwünsche und Fragestellungen einzubringen.

13:00

Begrüßung

13:15

 

Frau Ministerin Feller
„Schulleitung in NRW“
Konkretisierung ist angefragt

 

Statement / Fragen

14:15

 

Herr Dr. Dohmen (FiPS- Berlin)
„Schulleitungen zwischen Alltag und Reform“
Fragen

16:00

Ende der Veranstaltung


Wir laden Sie herzlich ein.
Die Teilnahme ist für Mitglieder kostenfrei, Nichtmitglieder zahlen 10 €.
Weitere Details und das Anmeldeformular finden Sie auf der Homepage .

Ab 16:15

Mitgliederversammlung

Einladung und TO für die Mitgliederversammlung (ab 16:15 Uhr) erfolgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

COPSOQ

Klare Anfragen und stetiges Nachhaken haben zum Erfolg geführt.

Zukünftige COPSOQ-Abfragen werden ein Modul speziell für Schulleitungen erhalten. Vorgesehen ist darin die detaillierte Erfassung der psychosozialen Belastungen der Schulleitungen und der Führungsqualität der Vorgesetzten.

Dies hat uns das MSB auf Anfrage jetzt mitgeteilt. Seit dem ersten COPSOQ-Durchgang hat die SLV NRW immer wieder auf einen eklatanten inneren Widerspruch hingewiesen, der sich aus der Position von Schulleitung ergibt.
Auszug aus der letzten Anfrage der SLV NRW (Juni 2023):

Genauso aber wie Handeln von Schulleitungen auf die psychische Gesundheit von Lehrer*innen Auswirkungen haben mag, ist dies im Verhältnis von Schulaufsicht zu Schulleitungen zu sehen. Eine diesbezügliche Rückmeldemöglichkeit sollte u.E. dringend eingeräumt werden. …

In seiner Antwort weist das MSB darauf hin, dass es bereits seit dem Kalenderjahr 2021 eine Zusatzauswertung in Bezug auf die Antworten der Schulleitungen gäbe und dass die Ergebnisse für alle öffentlichen Schulen im geschützten Bereich des Bildungsportals einsehbar seien. (Das ganze Antwortschreiben können Sie unter vors2ajfitz@r9gslv-nrw.dewjw&nbsidojlp;ds4dm<i cl5gass=ll5er"fa-envsml3elope fao+vor"></i> (vorsvvitz@slv-nrw.de0yz) anfordern, bitte Namen und Mitgliedsnummer angeben.)

 

Mitgliederversammlung am 23.10.2023 (bitte Termin vormerken)

Im Anschluss an die Herbsttagung (s. oben) wird die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes stattfinden. Ihre Teilnahme an der Mitgliederversammlung ist uns sehr wichtig und wir würden Sie gerne begrüßen können.

Bis dahin und auch danach wird sich die SLV NRW weiterhin wie gewohnt für Schulleitungsthemen einsetzen und Sie informieren. Wir treten immer für den Schulleiterberuf ein und beraten und unterstützen Sie gerne auch in Einzelfällen.
Nehmen Sie bei Bedarf Kontakt auf, wir gehen gerne auf Nachfragen und Rückmeldungen ein.

Mit kollegialen Grüßen
H. Willert