Mitglied werden
<- Zurück zu: Veranstaltungskalender
18.03.2020

Modul 4: Fallbesprechungen

Zum Angebot 

Zur Online-Anmeldung

In dieser Veranstaltung werden die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten auf Alltagsfälle angewandt (Vertiefung, Erweiterung, Festigung).

Neue Teilnehmer erhalten anhand von Fallbeispielen „Erste Hilfe“, wenn auch zunächst ohne die systematische Verortung im System des Schul- und Dienstrechts. Häufig zu beobachten: Der Aha-Effekt. Meine Probleme sind ja gar nicht nur meine Probleme – sie kommen so oder ähnlich nahezu überall vor.

Eine kleine Auswahl:
  • Elisabeth (Kl. 3) berichtet ganz stolz, ihre Schwester habe jetzt auch die Masern und dürfe zuhause bleiben, sie selber aber nicht...
  • Schüler pinkelt mitten in der Stunde aus dem Fenster
  • Widerspruch gegen Abschlusszeugnis wg. Mathezensur bis hin zum Klageverfahren
  • Ein Schulfremder parkt regelmäßig auf dem Schulgelände
  • Hausverbot wg. Störung des Schulbetriebes
  • Widerspruch beim Bürgermeister
  • Lieferant befährt während der Pause den Schulhof
  • Zuweisung eines Intensivtäters
  • Lehrer weigert sich, SL Einblick in Klassenarbeiten zu gewähren
  • Lehrer weigert sich, Sprachfehler in Klassenarbeiten zu korrigieren
  • Lehrer gibt grundsätzlich keine „eins“ oder „sechs“
  • Lehrer schwänzt Konferenz in der letzten Ferienwoche
  • L weigert sich, im Vertretungsfall fachfremd zu unterrichten, weil keine U-Vorgaben vorliegen
  • Ordnungsmaßnahme gegen mehrere Schüler: die Eltern wollen nur gemeinsam vor der Konferenz auftreten
  • Minderung bei Klassenfahrt wg. Mängeln am Bus oder wg. ungeeignetem Fahrer...

Alle besprochenen Fälle sind im Schulalltag vorgekommen, sie stammen aus den Erfahrungen der Teilnehmer, den Anfragen beim SLV-Beratungsdienst oder der Rechtsprechung.

Arbeitsformen:

Vortrag mit Diskussion, Einzel-, Gruppenarbeit und Simulationen (Übungsaufgaben) je nach Interessenlage, die konkreten Festlegungen richten sich nach der Größe der Gruppe und den Interessenschwerpunkten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Übungen: z.B. Schriftwechsel allgemein - Bescheid formulieren: - Rechtsbehelfsbelehrung formulieren - Aktenzeichen - Vordruckwesen - Vorgänge abarbeiten ...

Eigene Fälle / Vorgänge und Problemstellungen können Sie gerne zu allen Veranstaltungen mitbringen – natürlich anonymisiert – oder vorab an die Tagungsleitung schicken: hummesebfq@slv1bd-nrw.de <i class="ie/fa-env45elketwqope kls9pfatfohfr"o7v></iczl>ff (hummwucttes@sggclv-nimtrwti.denghb)

Bitte melden Sie eigene Wünsche zu den Themen frühzeitig an!

Zur Online-Anmeldung